Herzlich Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!

Schlagwort: wusstet ihr eigentlich (Seite 1 von 3)

Wusstet ihr eigentlich, dass…

unsere Englisch- und Französischlehrerin Frau Wiediger-Krzich…

… am liebsten das Buch „Schiffbruch mit Tiger“ liest,

… es liebt, in ihrer Freizeit im Garten zu arbeiten,

… in einer Bar gerne als Pina Colada serviert werden würde.

… Filme meistens zum Einschlafen schaut,

… gerne einen Zauberstab hätte, der Leute dazu bringt, ihre Individualität zu zeigen,

… Hundebesitzerin ist und

… es sie auf die Palme bringt, wenn Fremde Anschuldigungen auf die falschen Hundebesitzer werfen, sie sich ansonsten aber kaum je über etwas aufregt;

… als Kind Tierärztin werden wollte, sich heute darin aber nicht mehr sehen könnte

… und in ihrer Jugend schon alle möglichen Haarfarben hatte?

Interview geführt von Sandra Hanke

Wusstet ihr eigentlich, dass…

… unser Englisch- und Sozialkundelehrer Herr List

… sehr gerne Bücher liest und dabei den Roman „The Adventures of Huckleberry Finn“ favorisiert,

… Filme, wie zum Beispiel die Klassiker „Die Farbe Lila“ oder auch „Schindlers Liste“, gerne schaut und analysiert,

… außerhalb von Film und Buch in seiner Freizeit leidenschaftlich gerne Golf spielt und reist,

… sich als sportlich, humorvoll und motivierend beschreiben würde,

… sich in einer Bar als klassischer Gin beziehungsweise Wodka Orange sieht und

… in seinem Ruhestand seine Hobbys Golf und Reisen miteinander verbinden will, weshalb er am Ende des Schuljahres quer durch Deutschland fahren und dabei verschiedene Golfplätze bespielen möchte und

… in seinem Ruhestand vorhat, bedeutende Sehenswürdigkeiten wie die Seidenstraße zu besichtigen?

Das Interview führte Fabian Wölfle.

Wusstet ihr eigentlich, dass…

… unsere Deutsch-, Englisch- und Philosophie-Lehrerin Frau Dr. Happ…

Bücher euch nicht einfach empfiehlt, sondern sie auf eure Persönlichkeit abstimmt,

… in ihrer Freizeit familienorientiert, künstlerisch wie sportiv ist …

… sich selber als unorthodox, empathisch und präsent beschreibt,

zu viel erlebt hat und idealerweise durch nichts auf die Palme gebracht werden kann,

… in einer Bar ein Cosmopolitan mit Champagner wäre,

… sich inhaltlich schwerlich über die Erscheinung erschließen lässt,

… nach einer internationalen Wissenschaftslaufbahn und einem betriebswirtschaftlichen Intermezzo durch Zufall Lehrerin geworden ist?

Interview: Kamila Szczurek

Wusstet ihr eigentlich, dass…

… unser Mathe- und Sportlehrer Herr Nawrath …

… am liebsten den Film „Pulp Fiction“ schaut und gern das Buch „Der letzte Wunsch“ liest,

… gerne mit Holz arbeitet,

… schon immer gerne einen Husky als Haustier gehabt hätte.

… wahrscheinlich heute als Tischler arbeiten würde, wenn er kein Lehrer wäre,

… in einer Bar wahrscheinlich als starker Gin Tonic serviert werden würde,

… am liebsten die Superkraft hätte, Gedanken lesen zu können,

… sich wünschen würde, dass Pflanzen schneller wachsen,

… und am leichtesten durch Arroganz auf die Palme gebracht werden kann?

Interview: Patrick Failer

Wusstet ihr eigentlich, dass…

… unsere Deutsch-, Sozialkunde -und Geschichtslehrerin Frau Holzmann…

holzmann.jpg

… sich selbst mit den drei Worten „gutgelaunt“, „optimistisch“ und „zielstrebig“ beschreiben würde,

… am liebsten die Serie „The Big Bang Theory“ schaut,

… gerne wandert und backt,

… wenn sie die Wahl hätte, gerne ein Alpaka als Haustier hätte,

… wahrscheinlich heute, da sie immer essen kann, als Restaurantkritikerin tätig wäre, wenn Sie keine Lehrerin wäre,

… in einer Bar gerne als Cuba Libre serviert werden würde,

… am liebsten die Superkraft hätte, sich zu duplizieren, um überall gleichzeitig zu sein,

… sich wünschen würde, dass alle Krankheiten an ihr abprallen,

… und sie durch Ignoranz und Unfreundlichkeit auf die Palme gebracht werden kann?

von Patrick Failer

Wusstet ihr eigentlich, dass…

… unsere Englisch-, Sozialkunde- und Geschichtslehrerin

Frau Gärtner

zeichnung gärtner 2

… sich selbst mit den drei Worten „Schokolade hilft immer“ beschreiben würde,

… gerne das Buch „Herr der Ringe“ liest,

… gerne Gitarre und Klarinette spielt,

… wahrscheinlich heute als Archäologin arbeiten würde, wenn Sie keine Lehrerin wäre,

… in einer Bar gerne als Mojito serviert werden würde,

… am liebsten die Superkraft hätte, alle negativen Erinnerungen schlagartig zu vergessen,

… und im Normalfall durch dumme Fragen auf die Palme gebracht werden kann?

zeichnung gärtner

Interview: Patrick Failer

Skizzen: Frau Gärtner

Wusstet ihr eigentlich, dass…

… unsere Lehrerin für Gesundheitswissenschaften Frau Wöhrl ...

… euch die „Harry Potter“-Bücherreihe empfehlt,

… in ihrer Freizeit gerne bastelt,

… „Unfair-sein“ nicht ausstehen kann,

… in einer Bar am liebsten ein Gin Tonic wäre,

… ihrer Meinung nach, sich durch „lachen, Wald und zusammen sein“ gut beschreiben lässt,

… der Meinung ist, dass die Geburt ihrer Kinder das Aufregendste war, was sie bist jetzt erlebt hat,

… ein bisschen sensibel ist,

… als kleines Kind Tierärztin werden wollte,

… durch Zufall Lehrerin wurde,

… und es ihr nichts ausmacht, wenn Schüler jammern, obwohl sie jammern in der Regel hasst.

von Kamila Szczurek

Wusstet ihr eigentlich, dass…

… unsere Mathe- und Physiklehrerin Frau Krabler…

… seitdem sie Netflix hat, kaum mehr Filme schaut, sondern großer Fan der Serie „House of Cards“ geworden ist,

… kein Lieblingsbuch hat, aber dafür „Zusammen ist man weniger allein“ von Anna Gavalda gerne empfehlen würde,

… schon seit sie klein war, am liebsten auf der Spielzeug-Tafel geschrieben hat und Lehrerin werden wollte,

… in einer Bar entweder als Wein oder als GinTonic serviert werden wollte,

… durch Gleichgültigkeit und Unzuverlässigkeit auf die Palme gebracht werden kann,

… und am Liebsten eine gute Schauspielerin wäre, damit sie für ihre Schülerinnen und Schüler kein offenes Buch mehr ist, was die Termine der Exen angeht.

Interview: Kamila Szczurek

Wusstet ihr eigentlich, dass…

… unsere Deutsch- und Geschichtslehrerin Frau Lipp…

… sich selbst als „lebensfroh, hilfsbereit und gesellig“ beschreibt,

… als Drink ein Champagner-Rosé wäre,

… als Schülerin „eine Nachteule“ war,

… in ihrer Freizeit gerne einen Ausflug in die Stadt zum Kaffeetrinken macht,

… von Unordnung auf die Palme gebracht wird,

… als Kind kurzzeitig mal Bäuerin werden wollte,

… am liebsten „How I Met Your Mother“ schaut?

Interview: Jasmin Rothbauer

Wusstet ihr eigentlich, dass…

… unsere Deutsch- und Sportlehrerin Frau Lipczinsky…

… sich selbst als „empathisch, emotional, begeisterungsfähig und loyal“ beschreiben würde,

… am liebsten „Das größere Wunder“ und „Am Ende der Einsamkeit“ liest,

… über 10 Jahre in der Gastronomie gearbeitet hat, bevor sie Lehrerin wurde,

… sehr gerne als Lehrerin arbeitet und für ihre Schüler immer ein offenes Ohr hat,

… in ihrer Freizeit Volleyball in der Dritten Liga spielt,

… an der FOS nicht gut findet, dass Sport so wenig Stellenwert hat,

… als Aperol Sour mit einem Schuss Wodka über die Theke gehen würde,

… als Schülerin „auf das Nötigste beschränkt“ war,

… und schon immer Prinzessin werden wollte?

Interview: Jasmin Rothbauer

« Ältere Beiträge